C 64/VC 20
Software
7/84, S. 76-77

Russische Vokabeln - das Lernprogramm mit den zwei Zeichensatzen

Beim Erlernen einer Fremdsprache ist das Lernen von Vokabeln, Redewendungen und Satzkonstruktionen eine ziemlich unangenehme Aufgabe.

Ein Computer mit einem Vokabellernprogramm kann einem das Lernen selbst nicht abnehmen. Er kann aber ohne große Mühe ein »elektronisches« Vokabelheft führen, verwalten, ausdrucken, zum Abfragen verwenden, das Lernen durch gezieltes Wiederholen noch nicht beherrschter Wortpaarungen verbessern helfen und das Lernen durch den Umgang mit dem Computer interessanter erscheinen lassen.

Viele Vokabellernprogramme wurden schon veröffentlicht. Das im folgenden vorgestellte Programm für den Commodore 64 zum Lernen russischer Vokabeln hat jedoch die folgenden herausstechenden Merkmale:

  1. Erweiterung des Zeichensatzes auf Bildschirm und Drucker, um die kyrillischen Buchstaben darstellen zu können
  2. ein hoher Bedienungskomfort, denn Auswahl, Eingabe, Abfragen und so weiter erfolgen menü- beziehungsweise maskengesteuert.

Für diejenigen, die an der russischen Sprache nicht interessiert sind, kann das Programm vielleicht als Anregung dienen, denn viele Sprachen haben ja in ihrer Schrift Buchstaben, die nicht im normalen Zeichensatz der Computer enthalten sind (zum Beispiel Griechisch, Französisch).

Das Programm »Russische Vokabeln« kann maximal fünfzig Vokabeln im Speicher des Computers aufnehmen und zum Abfragen, Drucken, Ändern und so weiter verwenden. Eine Vokabel besteht aus fünf Blöcken:

Jeder der fünf Blöcke kann maximal drei Zeilen mit maximal 39 Zeichen fassen. Die Mindesteingabe ist eine russische Vokabel mit deutscher Übersetzung. Da das Lernen von »nackten« Wortpaaren später oft zu einer fehlerhaften Anwendung des Wortes im Satz führt, ist es zweckmäßig, auch ein kleines Satzbeispiel mit Übersetzung zu lernen. Dies ist mit der in diesem Programm vorhandenen Vokabelstruktur möglich. Der Block »Bemerkungen« kann beliebige Informationen enthalten. Sie werden beim Abfragen der Vokabeln immer angezeigt, ganz egal in welcher Richtung abgefragt wird. Man kann hier zum Beispiel die Wortart eingeben.

Die maximal 50 Vokabeln im Speicher des Computers können auf einer Diskette unter einer Nummer (zwischen 0 und 999) abgespeichert werden. Die Abspeicherung erfolgt als sequentielle Datei mit dem Namen »RUSS.VOK.nnn« mit nnn als Dateinummer am Ende der Eingabe beziehungsweise Änderung von Vokabeln.

Das Programm läuft unter Simons Basic und folgender Hardware-Konfiguration: Commodore-64, Floppy 1541 und Drucker 1525 oder Seikosha GP-100 VC.

Nach dem Laden und Starten von Simons Basic kann das Programm geladen und gestartet werden. Durch Drücken irgendeiner Taste gelangt man in das Auswahlmenü. Nach Eingabe des Auswahlcodes (1 bis 8, eine detaillierte Beschreibung erfolgt später) und Drücken von »RETURN« wird, falls bereits Vokabeln im Speicher des Computers sind, gefragt: »DATEI nnn IM SPEICHER, NEU (J/N) ?«. Wenn man die vorhandenen Vokabeln verwenden will, gibt man »N«, sonst »J«, gefolgt von »RETURN«, ein. Wenn noch keine Vokabeln geladen oder eingegeben wurden oder wenn man eine andere Vokabeldatei laden will (Antwort »J«), wird nach der Datei-Nummer (0 bis 999) gefragt. Nach der Eingabe der Nummer und »RETURN« wird die Datei (wenn sie auf der Diskette vorhanden ist) in den Speicher geladen. Vorsicht! Wenn keine Datei mit der eingegebenen Nummer vorhanden ist, wird der Vokabelspeicher im Computer gelöscht.

Die folgenden Funktionen können im Auswahlmenü gewählt werden:

Abfragen von Vokabeln

Folgende Möglichkeiten gibt es: Abfragen Russisch-Deutsch, Abfragen Deutsch-Russisch und Abfragen mit zufälliger Abfragerichtung. Das zu übersetzende Wort und das Beispiel werden angezeigt, wobei in den Blöcken der Zielsprache Fragezeichen erscheinen. Die Bemerkungen werden immer angezeigt. Man übersetzt nun die angezeigte Vokabel und das Beispiel (im Geist oder auf einem Stück Papier) und drückt dann irgendeine Taste. Daraufhin wird die gesamte Vokabel angezeigt. Man muß nun seine Übersetzung mit der angezeigten vergleichen und entscheiden, ob die Vokabel gewußt (Eingabe »R«) oder nicht gewußt (»F«) wurde. Außerdem ist das Beenden des Abfragens durch die Eingabe »E« möglich. Das Abfragen geht zufallsmäßig so lange weiter, bis alle Vokabeln »sitzen«.

Ausdruck der Vokabeln (4)

Der gesamte Vokabelbestand im Speicher wird ausgedruckt (links Russisch, rechts Deutsch, sowie die mit Stern markierten Bemerkungen). Der Ausdruck ist auf 72zeiliges Papier abgestimmt.

Eingabe, Ändern, Ergänzen, Speichern, Ansehen von Vokabeln (5)

Zu Beginn wird die erste Vokabel angezeigt und steht zur Änderung oder Eingabe zur Verfügung. Die folgenden Tasten dienen zum Positionieren des Cursors beziehungsweise zum Blättern innerhalb des Vokabelspeichers:

Wenn sich in einer Zeile bereits Text befindet, steht der Cursor immer am Ende des Textes. Durch Drücken von »DEL« kann man Text löschen. Die deutsche Eingabe erfolgt wie gewohnt (nur Großbuchstaben); die russische Eingabe erfolgt gemäß der beigefügten Tabelle (die auf der Tastatur fehlenden kyrillischen Zeichen sind über Shift-Taste einzugeben).

Nach dem Eingeben beziehungsweise Ändern drückt man zum Abspeichern der Vokabeln auf Diskette die Taste »f7«. Eine eventuell vorhandene Vokabeldatei mit derselben Nummer wird dabei überschrieben. Soll keine Abspeicherung erfolgen, so kommt man durch »f8 ( = Shift-f7)« wieder in das Auswahlmenü.

Löschen einer Vokabeldatei (6)

Mit dieser Option kann man eine Vokabeldatei von der Diskette entfernen.

Liste der Vokabeldateien anzeigen (7)

Es wird eine Liste aller Dateien auf der Diskette angezeigt, die »RUSS.VOK.nnn« heißen.

Programmende (8)

Diese Option schließlich beendet das Vokabellernprogramm »RUSSVOK — Russische Vokabeln«.

(Hans Peter Postel)

Dieses Programm ist auf Kassette im Rahmen des Leserservice (s.S.75) unter der Bestellnummer CB 011 erhältlich.

Variablen im Programm »RUSSVOK«
Beschreibung wichtiger Programmzeilen und Unterprogramme im Programm »RUSSVOK«
Buchstabe Taste(n) Buchstabe Taste(n)
А A Р P
Б Shift B С C
В B Т T
Г Shift G У Y
Д Shift D Ф Shift F
Е E X X
Ё Shift O Ц Shift Z
Ж Shift S Ч Shift T
З 3 (drei) Ш Shift @
И Shift I Щ Shift *
Й Shift J Ъ Shift H
К K Ы Shift Y
Л Shift L Ь Shift W
М M Э Shift E
Н H Ю Shift U
О O Я Shift A
П Shift P
Tabelle des russischen Alphabets und der Tastenbelegung auf dem Commodore 64
PDF Diesen Artikel als PDF herunterladen
Mastodon Diesen Artikel auf Mastodon teilen
← Vorheriger ArtikelNächster Artikel →