C 64
Hardcopy
7/84, S. 108-109

Hardcopy mit dem VC 1520

Wer sich den Commodore VC 1520 kauft, ist sich meist auch dem Nachteil dieses VC 1520-Druckers/Plotters bewußt. Einer dieser Nachteile ist die fehlende Möglichkeit, Hardcopys mit den gängigen Basic-Erweiterungen (Simons Basic, Extended Basic und so weiter) erstellen zu können.

Beispiel einer Hardcopy, die mit dem VC 1520 erzeugt werden kann.

Das abgebildete Programm bietet nun die Möglichkeit, jedes Bild in High Resolution Byte für Byte auszudrucken, wenn es sich im Bereich $2000 = Dez.8192 bis $3FFF = Dez.16383 befindet. Steht das Bild in einem anderen Bereich, ist lediglich die Variable C in Zeile 257 in die gewünschte Anfangsadresse zu ändern.

Um ein High Resolution-Bild auszudrucken, ist zunächst die Zeile:
POKE44,64:POKE64 + 256,0: NEW einzugeben. Anschließend wird das auszudruckende Bild absolut (LOAD”Bild”,8,l) geladen. Jetzt erst wird nach vorherigem NEW das Hardcopy-Programm geladen und mit RUN gestartet.

Der Ausdruck dauert dann, je nach Bild, immer noch eine ganze Weile. Dies ließ sich, ausgehend von der Hardware, leider nicht ändern.

(J. Wichmann)
Flußdiagramm »Hardcopy VC 1520«
Flußdiagramm Subroutinen für »Hardcopy VC 1520«
1 rem
2 rem
3 rem* sprung hauptprogr. *
4 rem
5 rem
6 goto200
10 rem
20 rem
30 rem*   sub routine    *
40 rem*   byte aufloesen *
50 rem
60 rem
70 forsc=7to0step-1
80 :ifa-2^sc<0thenb(7-sc)=0:goto100
90 :b(7-sc)=1:a=a-2^sc
100 nextsc
110 return
200 rem
210 rem
220 rem* einlesen von bytes *
230 rem* haupt-algorithmus  *
240 rem
250 rem
256 forsc=1024to2023:pokesc,16:next:poke53265,59:poke53272,24
257 c=8192
260 dimb(9):rem* konstante *
270 open1,6,1:rem* 1520 auf x/y plot *
275 forsq=l2tol2+7:l=l+1
280 :forsw=c+sqtoc+sq+312step8
290 :a=peek(sw):ifa=0then320
295 :gosub70
300 :gosub450
320 :z=0:nextsw
325 nextsq
330 l2=l2+320:ifl2<7680then275
340 rem
350 rem* ende *
360 rem
370 close1:open4,6:rem* 1520 auf ascii *
380 forsc=1to3:print#4,""
390 nextsc:close4:end:rem**************** vorschub des 1520 *
400 rem
410 rem
420 rem* ausdrucken auf printer/plotter
430 rem* 1520 in hires *
440 rem
450 rem
452 ifb(z)=1then460
454 z=z+1:ifz<8then452
456 return
460 x=sw-c-sq+z+70:y=-l:print#1,"m",x,y
510 ifb(z+1)=0thenprint#1,"d",x+1,y:goto454
520 z=z+1:x=x+1:goto510
Listing »Hardcopy mit dem VC 1520«
PDF Diesen Artikel als PDF herunterladen
Mastodon Diesen Artikel auf Mastodon teilen
← Vorheriger ArtikelNächster Artikel →